Merci, Chérie - Der Eurovision Podcast
Mercicherie cover simplecast

Merci, Chérie ist der Eurovision Song Contest Podcast aus Wien. Es diskutieren Marco Schreuder und Alkis Vlassakakis mit Gästen über den größten Musikwettbewerb der Erde. Kein Thema wird verschont, jede Ecke ausgeleuchtet, Glamour befürwortet, Inhalte analysiert und Trash hochgelebt. Nicht nur für ESC Nerds.

  1. Thumb 1562701571 artwork
  2. Thumb 1562701208 artwork
  3. Thumb 1562682826 artwork
  4. Thumb 1561071634 artwork

    #16 Aufrecht verlieren! - Mit Lukas Plöchl (Trackshittaz) aka Wendja

    Woki Woki Woki! Lukas Plöchl nennt sich heute Wendja. Als Frontman der Trackshittaz wurde er beim Eurovision Song Contest 2012 letzter des ersten Semifinales. Mit Marco und Alkis spricht er über den Auftritt damals in Baku, und über seine aktuellen Projekte.

  5. Thumb 1559930867 artwork
  6. Thumb 1558701086 artwork
  7. Thumb 1558265489 artwork

    #13 Dare to Dream - Auf Wiedersehen Tel Aviv

    Alkis und Marco ziehen ein Fazit vom Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv. Was fiel auf, was fehlte? Und: Was könnte uns in den Niederlanden erwarten.

  8. Thumb 1558048862 artwork

    #12 Auf dem Sofa mit Mahmood

    Marco und Alkis haben Mahmood, den italienischen Teilnehmer beim Eurovision Song Contest 2019, getroffen und mit ihm über seine Erfahrungen bei Sanremo und seine Karriere gesprochen.

  9. Thumb 1557876855 artwork

    #11 Frühstück mit S!sters

    Alkis und Marco sind noch immer in Tel Aviv und trafen die wunderbaren Carlotta und Laurita von S!sters, den charismatischen Conan Osiris und den sympathischen DJ und Producer Darude.

  10. Thumb 1557672353 artwork
View Older Episodes